Botox

Faltenglättung mit Vistabel® (Botox)

Mimikfalten auf der Stirn, „Zornesfalten“ und „Krähenfüße“ haben ihre Ursache in gesteigerter Muskelaktivität.

Durch Injektion von Vistabel®, das als bislang einziges Botox®-Präparat für kosmetische Behandlungen zugelassen ist, wird die jeweilige Muskulatur für eine gewisse Zeit stillgelegt. So entsteht der gewünschte Glättungseffekt, der bis zu einem halben Jahr anhält. Häufig wird zudem die Faltentiefe bereits nach drei bis fünf Behandlungen dauerhaft und erheblich verringert.

Weitere Informationen zum Verfahren und eine Übersicht über die ungefähren Kosten dieser Eingriffe finden Sie hier:

Informationen zur Faltenbehandlung